Nimm Zwei...und mehr!
.: Nimm Zwei :.  
  .: Home :.
  .: Aktuelles :.
  .: Probanden (eineiige Zwillinge) gesucht! :.
  .: Wünscheltruhe :.
  .: Hier stellt sich der ZwillingselternStammtisch vor :.
  .: Bildergalerie :.
  .: Rückblick :.
  .: Babysitter :.
  .: Kinder - Wir helfen schützen und unterstützen! :.
  .: Hilfe Für Krebskranke Kinder Frankfurt e.V. :.
  .: Termine :.
  .: Unser Zwillingsbasar :.
  .: Links :.
  .: Gästebuch :.
  .: Kontakt :.
  .: Neues von den Zwillies :.
  .: Impressum :.
  .: Suchen und Finden :.
Es waren schon 51156 Besucher hier!
.: Hilfe Für Krebskranke Kinder Frankfurt e.V. :.


ein Bild                         ein Bild


              Hilfe Für Krebskranke Kinder Frankfurt e.V.

Der Verein „Hilfe für krebskranke Kinder Frankfurt e.V.“ wurde 1983 von be­troffenen Eltern, deren Kinder in der Universitätsklinik Frankfurt am Main behandelt wurden, ge­gründet. Seitdem verfolgt er als oberstes Ziel, die Lebensqualität krebskran­ker Kinder und deren Familien während der oft langen und schweren Phase der Krebs­erkrankung sowie in der Zeit der Nachsorge im medizinischen und psychosozialen Be­reich bestmöglich zu erhalten.

                             
ein BildIn dem 1993 vom Verein eröffneten Familienzentrum in der Nähe der Universitätsklinik Frankfurt a.M. können betroffene Fami­lien unterschiedliche Hilfe erhalten: Eltern und Familien­an­gehörige können hier übernachten, es gibt eine psychosoziale Betreuung und regelmäßige Gesprächs­an­gebote, die Kinder können in einem großen Spielzimmer oder (im Sommer) im Garten auf dem Spiel­platz spielen. Verschie­dene Veranstaltun­gen und Aktivitäten wie z.B. das alljährliche Sommerfest, die Nikolausfeier und die Jugend­fahrt, eine Schifffahrt alle zwei Jahre und vieles mehr gehö­ren ebenfalls zum Angebot.

ein BildWeiterhin unterhält der Verein eine Nachsorgeeinrichtung an der Ostsee und eine Ferien­wohnung im Bayerischen Wald. Dort können Eltern mit ihren kranken Kindern – manchmal während der Therapie, oft aber erst nach der Akutphase – ausspannen und wieder als Familie erleben.

 

                           

 

Die Krebserkrankung eines Kindes ist in der Regel auch mit finanziellen Belastungen für die Familie verbunden. Hier leistet der Verein im Falle der Bedürftigkeit finanzielle Unter­stützung.


ein Bild In der Kinderkrebsklinik am Klinikum der Johann Wolf­gang Goethe-Universität ist die Hilfe des Vereins nicht mehr weg zu denken. Mit vielen Sachspenden, wie be­queme Stühle für die Eltern, Spielsachen, Fern­seher, Video und PC’s, wird den jungen Patien­ten und den Eltern der Aufenthalt auf der Station etwas erleichtert. Das wöchent­liche Abend­essen und das wöchentliche Frühstück für die Eltern und Kinder in der Stations­küche gehört ebenfalls zu den wichtigen An­ge­boten des Vereins.

Weiterhin beschäftigt er vier ErzieherInnen, die mit Spiel- und Bastelangeboten den Kli­nikalltag für die Kinder erträg­licher gestalten. Darüber hinaus finanziert der Verein zusätz­liche Arzt­stellen und zusätzliches Pflegepersonal zur besseren Patienten­versorgung sowie wissenschaftliche Mitarbeiter.

 

ein BildAuch an der Krebsforschung beteiligt sich der Verein mit finanziellen Mitteln. So  unter­stützt er bei­spielsweise ein Interdisziplinäres Labor, das sich mit der patienten­bezogenen Forschung beschäftigt.

 

ein BildDer Bau des Stammzelltrans-plantationszentrums, das im September 2004 ein­geweiht und im November 2004 in Be­trieb genommen wurde, konnte erst durch das Engagement des Vereins ermöglicht werden, der für über die Hälfte der Kos­ten Sponsoren gewinnen konnte.

Der Verein erhält bis heute keinerlei staat­liche Unterstützung und ist ausschließlich auf die Spendenbereitschaft der Be­völ­kerung an­gewiesen, um seine Arbeit kontinuierlich fortfüh­ren zu können.

 

 

 

 

Hilfe Für Krebskranke Kinder Frankfurt     Spendenkonto: 
e.V.
Komturstraße 3                                          Frankfurter Sparkasse
Tel.: 0 69 / 96 78 07 – 0                            Kto.-Nr. 620 050
Fax: 0 69 / 96 78 07 – 44                          BLZ: 500 502 01
e-Mail: info@hfkk.de 
Internet: http://www.kinderkrebs-frankfurt.de/
.: Die aktuelle Zeit :.  
   
.: Der Zwillingseltern Stammtisch "Nimm Zwei" :.  
  Der Zwillingseltern Stammtisch "Nimm Zwei" trifft sich jeden ersten Freitag im Monat. Den genauen Ort und das genaue Datum entnehmen sie bitte den Terminen.  
.: Über 6 Jahre Zwillingselternstammtisch :.  
  Den Stammtisch gibt es nun schon fast 7 Jahre. Von anfänglichen Treffen, die noch im Wohnzimmer von einigen Zwillingsmamis statt fanden, sind wir nun schon herangewachsen auf ca. 25 Mamis die sich regelmäßig treffen. Und immerhin haben wir Kontakt zu über 80 Zwillingseltern in der Umgebung.  
.: Stammtisch mit den Papis :.  
  Wir hatten ein Nachtreffen zum Zwillings-Basar, wo auch die Väter teilgenommen haben, die aktiv am Basar geholfen haben. Das war so ein schöner Abend, daß wir noch am selben Abend beschlossen haben, so etwas öfter zu tun. Also gibt es ab sofort 5x im Jahr einen Stammtisch mit den Papis. Die genauen Termine entnehmen sie bitte den internen Terminen. Wer alles Organisiert und wo man sich anmelden kann findet Ihr unter der Rubrik "Zwillingselternstammtisch mit den PAPIS"